Erfahrungen & Bewertungen zu Kai Wiechmann
Altes Telefon Sie haben Fragen zu unseren Möbeln?
Rufen Sie uns gerne in unserem Stammhaus an!
040 - 851 49 00
Deutschlands Teakanbieter:
Teak Gartenmöbel - Antiquitäten - Englische Stilmöbel
Lampenmanufaktur - Landhausmöbel - Eibenmöbel
Ledermöbel - Mahagonimöbel - Büroeinrichtung


+++ Jetzt auch mit Teak Gartenmöbel Online-Shop+++
FAQ

FAQ


Häufige Fragen & Antworten

An dieser Stelle haben wir für Sie häufig gestellte Fragen beantwortet. Vielleicht können wir Ihnen auf diesem Wege ja schon weiterhelfen. Sollte das nicht der Fall sein, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf.

Allgemein
Verleihen Sie auch Möbel als Requisiten für Foto und Filmaufnahmen?

Ja, wir durften in der Vergangenheit schon zahlreiche Film und Fernsehproduktionen ausstatten. Ebenso verleihen wir Requisiten für Werbeproduktionen. Die Gebühr beträgt in der Regel 20 % des Kaufpreises.

Liefern Sie Ihre Möbel auch nach Österreich?

Ja, wir liefern in diesem Fall meist ab unserer Verkaufsstelle München, gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Liefern Sie auch in die Schweiz?

Ja, gerne machen wir Ihnen hierzu ein Angebot.

Antiquitäten
Warum sind die englischen Antiquitäten besonders empfindlich gegenüber trockener Luft?

Das Seeklima auf den Inseln von Großbritannien ist ein anderes als das kontinentale Klima in Deutschland, so ist die Luftfeuchtigkeit wesentlich höher. Besonders in der Heizperiode sollte daher auf eine ausreichende Luftbefeuchtung geachtet werden, um Rissbildung zu vermeiden.

Welche Antiquitäten bieten Sie an?

Wir dürfen mit Stolz auf über 40 Jahre Erfahrung im Handel mit englischen Antiquitäten zurückblicken. Der Markt für diese zeitlos eleganten Möbel ist zwar heute schwieriger als in den Anfangsjahren, jedoch bieten wir nach wie vor in den Filailen Hamburg Bahrenfeld und München laufend eine breite Auswahl antiker Möbel an.

Die jüngsten Stücke stammen dabei aus dem englischen Jugendstil um 1900, der "edwardian"-Epoche. Aber auch viele ältere Stücke, "georgian" und "regency"bis ca. 1840 und "victorian" aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, sind bei uns zu finden.

Sie werden staunen, wie klug durchdacht diese Möbel seinerzeit von den Tischlern konstruiert worden sind. Nicht nur robust gebaut, sondern oftmals variabel nutzbar und bei großen Möbeln meist ohne Schraubverbindungen einfach zerlegbar, haben diese Traumstücke über die vielen Jahre nicht nur einfach überlebt, sondern im Gegenteil immer mehr an Charme gewonnen.

Die Mehrzahl dieser Möbel ist aus edlem, rötlich-braunem Mahagoni. Darüber hinaus gibt es auch immer wieder ausgesuchte Raritäten wie z.B. aus Palisander, Nussbaum, oder Eiche.

Alle Antiquitäten werden Stück für Stück von uns vor dem Einkauf begutachtet. Bevor sie dann bei uns in den Verkauf gelangen, werden sie von erfahrenen Restauratoren behutsam aufgearbeitet, damit sie nicht nur wieder schön aussehen, sondern auch alltagstauglich zu verwenden sind.

Das Angebot reicht u.a. von kleinen Beistelltischen und Einzelstühlen über Schreib-/Esstische und Kommoden bis zu Kleiderschränken und Bücherschränken.

Da dieses Angebot ständig wechselt, bitten wir um Verständnis, dass wir auf unserer Homepage nur einen Bruchteil aller vorhandenen Antikmöbel präsentieren können.

Überzeugen Sie sich gerne persönlich in den oben genannten Filialen von unserer schönen Auswahl. Bei Interesse an einer bestimmten Kategorie, geben Ihnen unsere Mitarbeiter gerne telefonisch, oder per E-Mail gezielte Informationen über das aktuelle Angebot.

Englische Stilmöbel
Woher stammen Ihre Möbel im englischen Stil?
Diese werden nach wie vor in Südengland (Grafschaft East Sussex) für uns angefertigt. Unsere Hersteller sind kleine, auf Stilmöbel spezialisierte Fachtischlereien, die über eine Jahrzehnte lange Erfahrung verfügen.
Kaufen Sie auch gebrauchte Möbel an?

Wir kaufen keine Möbel an, bitte sehen Sie von Anfragen ab.

Teak Gartenmöbel
Um welche Holzart handelt es sich bei Teak?

Teak (Tectona Grandis) ist ein schnell wachsender Laubbaum aus der Familie der Lippenblütler. Aufgrund seiner Eigenschaften kann Teak sehr gut in Plantagen gezüchtet werden. Sein hoher Öl- und Kautschukgehalt macht es so unvergleichlich haltbar.

Ursprünglich war Teak nur auf dem Asiatischen Festland zwischen Indien und Thailand verbreitet. Dort wurde es schon seit Jahrhunderten im Haus- und Bootsbau eingesetzt. Im 19. Jahrhundert hatten dann Holländer begonnen, in ihren Indonesischen Kolonien Plantagen anzulegen. Als zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Holzbedarf für den Schiffbau drastisch zurück ging, wurde begonnen Teak im großen Stil für Garten und Kolonialstilmöbel zu verwenden.

Wie haltbar ist Teakholz im Außenbereich?

Teakholz ist für seine Dauerhaftigkeit im Außenbereich seit Jahrhunderten bekannt.

Im Südostasiatischen Raum wurde und wird Teak als extrem stabiles und haltbares Bauholz geschätzt.

Arabische Seefahrer erkannten bereits im Mittelalter die Vorzüge des Holzes und verwendeten es für den Schiffsbau.

Die meisten anderen Hölzer (z.B. Akazie, Rubinie, Balau), die für den Bau von Gartenmöbeln verwendet werden, erhalten auch bei regelmäßiger und fachgerechter Behandlung meist nur eine eingeschränkte Haltbarkeit.

Wie reinige ich meine Teak-Gartenmöbel?

Am besten mit der althergebrachten Methode:

- die Möbel zuerst nass machen

- Schmierseife auf die nassen Möbel auftragen

- 5 bis 10 Minuten warten

- mit einer Wurzelbürste in Faserrichtung abschrubben

- das gereinigter Holz mit klarem Wasser gründlich abspülen - fertig!

 

Tipp: Bei stärkerer Verschmutzung empfehlen wir unseren Teak-Reiniger, wobei die Anwendung wie oben durchgeführt werden kann.

 

Wir raten dringend von der Verwendung eines Hochdruckreinigers ab! Der harte Wasserstrahl kann die Holzoberfläche stark auffasern. Die vermeindliche Zeitersparnis ginge dann durch mühevolles Abschleifen wieder verloren.

Wie kann/muss ich meine Teak-Gartenmöbel behandeln?

Die landläufige Meinung, dass auch Teak behandelt werden muss ist falsch! Die Haltbarkeit ist von Haus aus vorhanden. Dies gilt für das ganze Jahr.

Eine andere Frage ist die Veränderung der Farbe. Hierbei ist zu Unterscheiden: - stehen die Möbel im Überdachten Bereich, wird das Holz durch die UV-Strahlung über die Jahre nachdunkeln, bis es intensiv rot-braun ist - sind die Möbel dem Regen ausgesetzt, werden sie nach einigen Monaten ausbleichen und schließlich silber-grau.

Möchte man ein Vergrauen vermeiden, kann man am besten mit einer Teak-Versiegelung (bei uns erhältlich) entgegenwirken. Diese Versiegelung (auch einfach Teak-Öl genannt) wird auf das saubere, staubfreie Holz mit Pinsel, oder Lappen aufgetragen. Wie häufig dies im Jahr wiederholt werden muss, hängt davon ab, wie viel Regen die Möbel abbekommen.

Bitte beachten Sie beim Einölen, dass die Möbel rundum, also inklusive Unterseite, behandelt werden müssen. Andernfalls könnten sich Holzleisten verbiegen, oder gar reißen.

Um größere Vorarbeiten zu vermeiden, empfehlen wir, immer dann die Behandlung zu wiederholen, wenn die Möbel merklich ausbleichen, in jedem Fall aber noch nicht grau sind.

Da die Haltbarkeit von Teak auf seinem hohen eigenen Ölgehalt basiert, nimmt das Holz Lacke und Lasuren sehr schlecht an. Sollten Sie trotzdem eine Lackierung wünschen, so wenden Sie sich am besten an eine Schreinerei, die über Erfahrung mit Teak verfügt.

Wie kann ich meine grauen Teakmöbel wieder optisch auffrischen?

Die silber-graue Patina ist nur eine hauchdünne Schicht. Sollten Sie wieder den ursprünglichen Farbton wünschen, können Sie (egal wie alt die Teakmöbel sind) die Möbel entweder mit Teak-Aufheller (bei uns erhältlich) behandeln, oder abschleifen. Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden: Eine vorherige gründliche Reinigung (s. FAQ) erleichtert die Arbeit und verbessert das Resultat erheblich.

Bieten Sie auch Möbel für Objekteinrichtungen an?

Natürlich, wir durften schon zahlreiche Objekte, Hotels und Restaurants einrichten, gerne beraten wir Sie bzw. erstellen ein individuelles Angebot.

Unsere Filialen