Erfahrungen & Bewertungen zu Kai Wiechmann
30 Tage RückgaberechtKauf auf Rechnung1)
Sie haben Fragen? +49 (0)40 - 851 49 00 oder Rückruf anfordern Kontakt

Gartenmöbel aus Edelstahl und Aluminium

Neu im Programm bei Kai Wiechmann ist eine kleine, aber dafür umso exklusivere Serie an Teak-Edelstahlmöbeln, die sowohl für den Außen- wie auch für den Innenbereich konzipiert ist. Unverkennbar orientiert an den Klassikern der Moderne, den Freischwingern eines Marcel Breuer und anderer, setzen die Edelstahlsessel Girona, Avila und Bolton von Kai Wiechmann Maßstäbe in puncto Design und Qualität.

Alle drei Stuhlmodelle sind stapelbar. Alle drei sind aus gebürstetem V2A-Stahl geschmiedet, alle teilen sie eine anthrazitgraue, wetterfeste Textilen-Bespannung für höchsten Sitzkomfort wie auch eine feine Teakbelattung der Armlehnen. Diese dient nicht nur der Optik und des materialspezifischen Brückenschlags zu den Teaktischen von Kai Wiechmann, sondern – da Holz ein schlechter Wärmeleiter ist – auch des Hautschutzes vor eventuell in der Sonne erhitztem Stahl. Angenehm warm, aber nie heiß werden diese teakbelatteten Armlehnen in der Sonne. Selbstverständlich verfügen alle drei Stuhlmodelle über Kunststoffgleiter unter den Fußgestellen zur Schonung der Böden, sei es Marmor auf einer Terrasse oder aber Parkett  im Wohnbereich. Dank ihrer Konstruktion im Zusammenspiel mit der nicht starren Montage der Textilen-Bespannung federt der Sitz unter Belastung ganz leicht, was das Gefühl des Sitzkomforts in diesen Sesseln noch steigert.

Sinnvollerweise werden diese Edelstahl-Sessel mit Teakholztischen kombiniert, da Stahl ebenso wie Textilen als Material für Tischplatten denkbar ungeeignet sind.  Im Prinzip eignen sich hier sämtliche Teaktische aus dem umfangreichen Kai-Wiechmann-Sortiment, insbesondere jedoch die Tische der Serie Notting Hill wegen ihres modernistischen Designs. Besonders hervorzuheben als ideale Ergänzung zu diesen Edelstahlsesseln wäre hier zusätzlich der Luxus-Tisch Triton, der Bentley unter den Tischen von Kai Wiechmann, fast zu schade für den Außenbereich, in perfekter Teak-Edelstahl-Ausführung, unvergleichlich schön mit seinen überbreiten Tischlatten, den mächtigen Beinen, alles massiv Teak, und der umlaufenden Edelstahlzarge. Im Ensemble mit einem der Sesselmodelle Avila, Bolton oder Girona wird diese Edelstahl-Tischgruppe dann zu einem wahren High-Performance-Statement in Sachen Design und Qualität.

Als preiswerte Alternative zu diesen exklusiven Edelstahlmöbeln bietet Kai Wiechmann eine Serie an Aluminiumgussmöbeln. Die extrem leichten Merida-Sessel dieser Serie sind ebenfalls stapelbar und mit wetterfester, pflegeleichter Textilen-Bespannung ausgerüstet. An den Unterseiten der Stuhlbeine sorgen auch hier Kunststoffgleiter für Bodenschonung. In zwei Farbvarianten bietet Kai Wiechmann diesen Aluminium-Sessel, taupe (anthrazitgrau) und cremeweiss. Passend dazu ist ein Aluminiumtisch im Programm, genauer gesagt: das Tischgestell ist aus Aluminium, taupe oder cremeweiss gespritzt. Die Tischbeine sind mit Edelstahlschrauben einfach und schnell montierbar, die 18 mm starken Tischplatten sind jedoch aus gehärtetem, intransparentem Grauglas (Sicherheitsglas), leicht angeraut in der Oberfläche, um unbeabsichtigtes Verrutschen des Geschirrs zu verhindern. Drei Tischgrößen stehen hier zur Auswahl. Eine stilvolle, pflegeleichte und optisch ansprechende Alternative aus dem Hause Wiechmann. 

Sortierung:
19 Produkte
-9%
Stapelsessel Avila Edelstahl
(2)
219,00 € Ab 199,00 €*
Kostenloser Versand nach D
-21%
Runder Teak Tisch Hamilton Edelstahl
1.890,00 € 1.490,00 €*
Kostenloser Versand nach D
-22%
Teak Tisch Hamilton Edelstahl 165x90 cm
1.790,00 € Ab 1.390,00 €*
Kostenloser Versand nach D

* Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten